Wir kennen uns aus - die Partei für Loga und Logabirum

Moin und herzlich willkommen auf der Homepage des SPD-Ortsvereins Loga-Logabirum - eine gute Wahl!
Wir sind mit mehr als 160 Mitgliedern einer der größten Ortsvereine in Ostfriesland, kümmern uns nicht nur um die großen und die kleinen Sorgen der Menschen in unseren schönen Ortschaften Loga und Logabirum, sondern legen auch Wert auf das Miteinander, ob bei Radtouren, Helferfesten, Boßeln, Freizeitfahrten oder gemeinsamen politischen Aktionen und Info-Veranstaltungen zu aktuellen Themen.

Die Homepage stellt dieses bunte Leben in einem SPD-Ortsverein dar und lädt zum Mitmachen ein - für eine soziale, gerechte, offene und bunte Gesellschaft, für die die SPD seit mehr als 150 Jahren kämpft.

Meldungen

2. Platz für Kegelteam unseres Ortsvereins

Unser Kegelteam zeigte Haltung beim Sommerfest der SPD in Boen: Platz zwei unter acht Teams - nur geschlagen vom Ortsverein Bunde und noch vor den Gastgebern des SPD-Ortsvereins Boen. Das war schon beachtlich, denn die Männer und Frauen des SPD-Ortsvereins Loga-Logabirum mussten sich erst einmal an die selbst gebaute Freiluft-Kegelanlage mit ihrer leichten Neigung gewöhnen und hatten natürlich einen Nachteil gegenüber den Bundern und Boenstern. Das tapfere Team des OV Loga-Logabirum bestand aus Heiner Schröder, Uta Schröder, Gerd Latendorf und Annegret Hahn.

Zielsicher: OV-Team beim Verbändeschießen

Zielsicher wie immer: Unser Ortsverein nahm mit einem starken Team am Verbändeschießen des Schützenvereins Loga teil. Die Bilder zeigen Hauke Sattler, Gerd Latendorf, Heiner Schröder, Katrin und Florian Stoye sowie Sandra und Thomas Begemann in Aktion. Verstärkt wurden wir von Thomas Kruse. Hat Spaß gemacht, wie man sieht. Schönen Dank an die Organisatoren vom Schützenverein - im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!

Tagesfahrt nach Hamburg

Nach Hamburg führte unsere diesjährige Tagesfahrt. Die 40 Frauen, Männer und Kinder sahen sich erst die Elbphilharmonie an, machten dann eine Hafenrundfahrt und erkundeten zum Schluss die Innenstadt von Hamburg, die wegen des Hamburg-Triathlons noch voller als sonst war. Und endlich hat es mal wieder geregnet...