Helferfest für die Austrägerinnen und Austräger unserer Stadtteil-Zeitung

Helferfest des SPD-Ortsvereins Loga-Logabirum für die Austrägerinnen und Austräger unserer Stadtteilzeitung. Bild: Schröder

Helferfest im Eisenbahnwaggon U1 bei Möbel Konken – ein kleines Dankeschön an die vielen tapferen Genossinnen und Genossen, die mehrmals im Jahr unsere Ortsvereins-Zeitung in einer Auflage von mehr als 4000 Stück an die Haushalte in Loga und künftig auch in Logabirum verteilen. Das macht uns Sozis so schnell keiner nach!

Mit dem kleinen Helferfest wollte der Vorstand auch zeigen, wie sehr der Ortsverein die ehrenamtliche Mitarbeit schätzt. Wir versuchen, als SPD das Miteinander in der Gesellschaft nicht nur zu fordern, sondern auch zu leben, obwohl wir derzeit keine einfachen Zeiten durchleben.

Nach einer kurzen Begrüßung durch unsren Vorsitzenden Jochen Kruse stand vor allem das gesellige Miteinander im Mittelpunkt. Natürlich nutzte das Verteilerteam um Gerd Latendorf auch die Gelegenheit, Verbesserungen anzusprechen, und die Verteilung unserer Zeitung noch besser zur organisieren.  Die nächste Zeitung erscheint übrigens nach den Sommerferien – dieses Mal mit einer neuen Herausforderung, denn erstmals ist auch der Ortsteil Logabirum dabei. Das heißt: Wir nähern uns mit „Moin Loga-Logabirum“ der 5000er Marke.

Dankeschön übrigens auch an das Team vom Restaurant und Café U1 – der alte Eisenbahnwaggon an der Logabirumer Straße 80 ist eine gute Adresse. Wir waren nicht das letzte Mal dort

 

 

 

 

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.