Übersicht

Meldungen

Leer hat einen neuen SPD-Ortsverein: Loga-Logabirum

Leer - Für die einen ist es ein „Schritt in die Zukunft“, für die anderen „wächst zusammen, was zusammengehört“: Die SPD-Ortsvereine Loga und Logabirum haben sich jetzt zum neuen Ortsverein Loga-Logabirum zusammengeschlossen. Bei einer vom Kreisverband einberufenen Versammlung in der Begegnungsstätte des Vereins für Körperbehinderte am Logaer Weg verabschiedeten die Mitglieder beider Ortsvereine die neue Satzung und wählten den Vorstand des neuen Ortsvereins: Gewählt wurde Jochen Kruse, der bereits den Ortsverein Loga geführt hatte. Seine Stellvertreter wurden Walter Lübbehusen, bisheriger Vorsitzender des Ortsvereins Logabirum, und die bisherigen Stellvertreter des Ortsvereins Loga, Heiner Schröder und Florian Stoye. „Wir haben einiges vor und werden gemeinsam mit den anderen SPD-Ortsvereinen in Leer unsere politische Arbeit noch verstärken. Die SPD in Leer ist aktiv und will wachsen“, sagte Kruse.

Moin Loga – unsere 5. Ausgabe

Die 5. Ausgabe unsere Zeitung „Moin Loga“ ist erschienen. Zum ersten Mal hat unsere SPD-Zeitung 16 Seiten. Der Logaer Weg steht im Mittelpunkt – schließlich haben wir ja einen Beitrag dazu geleistet, dass zumindest auf einem Teilstück eine Lösung im…

Hubertus Heil in Leer: Grundrente kommt!

Leer – Selbstbewusst und kämpferisch zeigte sich  Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) beim „Roten Montag am Rosenmontag“ in Leer: „Wir werden die Grundrente in der Großen Koalition durchsetzen, da können die anderen noch so krähen“, sagte er vor rund 130 Zuhörerinnen…

Beste Noten fürs Boßeln

So schön war unser traditionelles Boßeln selten: Traumhaftes Wetter, beste Haltungsnoten beim Sport (Boßler des Tages: Johann Lohmeyer!), volle Bude beim Essen danach, das Essen – Grünkohl und Snirtje – war spitze (und reichlich). Schön dass unsere Nachbarn vom Ortsverein…

MdB Johann Saathoff: „Kopf hoch und Rücken gerade“

Leer - Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johann  Saathoff hat den Sozialdemokraten des Ortsvereins Loga bei der jüngsten Mitgliederversammlung Mut gemacht: "Trotz aller Kompromisse haben wir in den vergangenen Jahren viel Gutes für die Menschen in diesem Land erreicht. Darauf können wir stolz sein. Und das sollten wir auch nach außen tragen“, sagte Saathoff. Unter dem Beifall der knapp 40 Anwesenden riet er den Logaern: „Kopf hoch und Rücken gerade“ im Gespräch mit den Menschen.

Logaer Weg: SPD unterstützt neuen Vorschlag

Leer - Der SPD-Ortsverein Loga unterstützt den Vorschlag des Ingenieurbüros NTS für eine Sanierung des Logaer Wegs ohne Beseitigung der Wallhecke in Höhe des Julianenparks. Der Ortsvereinsvorstand bittet zudem die vier betroffenen Anlieger, die für diese Lösung kleine Teile ihrer Grundstücke opfern müssten, einem Verkauf zuzustimmen, und fordert gleichzeitig die Stadt Leer dazu auf, in vertrauensvoller Atmosphäre faire Angebote zu machen. „Bürger und Politik haben jetzt einen Kompromiss erreicht, der im Sinne der großen Mehrheit der Menschen in Loga ist. Wir wissen, dass wir von den Anwohnern einiges verlangen. Aber die neue Variante verringert die Opfer für die betroffenen Grundstücksbesitzer auf ein Minimum. Mehr wird politisch, planerisch und juristisch nicht möglich sein“, sagt Ortsvereinsvorsitzender und Ratsherr Jochen Kruse.

Klare Kante, neue Leute – SPD Loga schreibt an Bundesvorstand

Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Loga hat in einem Schreiben an den SPD-Bundesvorstand und die Parteivorsitzende Andrea Nahles eine personelle Erneuerung der SPD-Spitze und klare Haltelinien in der Großen Koalition gefordert. Die SPD Loga sieht einen Glaubwürdigkeitsverlust der SPD auf allen Ebenen, der auch durch eine noch so engagierte Basisarbeit nicht mehr wettgemacht werden kann.

Unabhängiges Büro nimmt sich den Logaer Weg vor – gut so

Leer - Der SPD-Ortsverein Loga begrüßt den Vorstoß der Gruppe SPD/Linke im Leeraner Rat, ein unabhängiges Ingenieurbüro bei den Neuplanungen für den Logaer Weg zu Rate zu ziehen. Das geht aus einer Pressemitteilung des Vorstands hervor. Ein Ansatz für eine Lösung ist der Vorschlag der Fraktion Grüne/CDL, der von der Fraktion SPD/Linke unterstützt wird. Im Kern geht es darum, den Radweg am Logaer Weg in Höhe des Julianenparks auf der Häuserseite fortzusetzen und den bereits bestehenden Radweg auf der Park-Seite zu nutzen. So gewinne man den nötigen Spielraum, um den Wall auf jeden Fall zu erhalten - unabhängig von der Entscheidung des Landkreises Leer, ob der Wall geschützt werden muss oder nicht.

Neue Ausgabe von „Moin Loga“ erschienen

Die mittlerweile vierte Ausgabe unserer Zeitung "Moin Loga" ist jetzt erschienen. Sie wird im Stadtteil Loga in einer Auflage von mehr als 4000 von Mitgliedern des SPD-Ortsvereins Loga an alle Haushalte verteilt und auch online zur Verfügung gestellt.

Kita-Gebühren abgeschafft – ein Grund zum Feiern

Rotes Fest in Leer: Die SPD-Ortsvereine der Stadt Leer haben die Befreiung von den Kindergartengebühren seit dem 1. August in der Leeraner Innenstadt mit roter Musik, rotem Essen und Trinken gebührend gefeiert. In vielen Gesprächen wurde deutlich: Die Gebührenbefreiung ist eine richtig gute Sache, die Eltern mit Kindergartenkindern finanziell kräftig hilft und ein Meilenstein auf dem Weg zu einer kostenfreien und besseren Bildung ist. 

Ortschaft Loga vor 50 Jahren eingemeindet

Am 1. Juli 1968, also vor 50 Jahren, wurde die Gemeinde Loga in die Stadt Leer (Ostfriesland) „eingemeindet“. Grundlage hierfür war ein Eingliederungsvertrag, der zwischen der Gemeinde Loga und der Stadt Leer geschlossen wurde und mit Wirkung vom 1. Juli 1968 in Kraft trat. In dem umfangreichen Vertragswerk wurden neben formellen Erfordernissen auch konkrete Maßnahmen für das Gemeindegebiet festgehalten, etwa über durchzuführende Investitionen und Haushaltsmittel, die der Ortschaft zu Gute kommen sollten.

Wallhecke am Logaer Weg erhalten!

Der SPD-Ortsverein Loga lehnt die Beseitigung der Wallhecke bzw. eines Großteils der Bäume im Zuge der Ausbauarbeiten am Logaer Weg ab. Die Stadt Leer wird aufgefordert, eine Lösung zu suchen, die Wallhecke und Bäume erhält und den bereits vorhandenen Radweg in die Planungen einbezieht. Die Bürgermeisterin wird zudem aufgefordert, mit dem Landkreis Leer als Aufsichtsbehörde bei der Beurteilung der ökologischen und kulturellen Bedeutung der Bäume bzw. der Wallhecke zusammenzuarbeiten. Das hat der Vorstand jetzt beschlossen.

Schilder stehen – Kreuzung ist jetzt sicherer

„Es sind nur vier Schilder - aber sie werden helfen, Unfälle zu vermeiden.“ Mit diesen Worten bedankte sich Jochen Kruse, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Loga, bei der Stadt Leer dafür, dass sie schnell reagiert und vier Schilder an der kleinen Kreuzung Verbindungsweg/Mettjeweg aufstellte.

SPD Loga fährt nach Leeuwarden

Unser Ortsverein Loga macht am Sonnabend, 11. August, eine Tagesfahrt nach Leeuwarden - zur Kulturhauptstadt Europas 2018. An dieser Fahrt können auch Nichtmitglieder teilnehmen. Abfahrt ist um 7.30 Uhr, um 20 Uhr soll der Bus wieder in Loga sein. Dazwischen ist ein attraktives Programm geplant - mit Frühstückspicknick, Stadtführung und Kanalfahrt. Es wird auch genug Zeit sein, das malerische Städtchen auf eigene Faust zu erkunden.

SPD Loga zielsicher – nicht nur in der Politik

Die SPD Loga bat nicht nur politische Ziele im Visier: Das Team mit Katrin Stoye, Florian Stoye, Gerd Latendorf, Jan-Dieser Ukena, Henning Sanders und Heiner Schröder hat am Vergleichsschießen des Schützenvereins Loga für Verbände und Vereine teilgenommen - mit teilweise herausragenden Ergebnissen. Jedenfalls gab es jede Menge Lob von den Organisatoren des Schützenvereins Loga. Am besten getroffen hat Katrin Stoye - sie bekam dafür auch einen Pokal.

Mitmachen

Wer bei uns mitmachen oder einfach nur reinschnuppern möchte, hat viele Möglichkeiten. Das Einfachste: Er oder sie spricht ein Vorstandsmitglied direkt an. Hier sind alle Daten: Vorstandsliste Er oder sie kommt bei einer Vorstandssitzung vorbei und sieht sich…

Jochen Kruse einstimmig wiedergewählt

Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Loga haben Jochen Kruse einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Neue stellvertretende Vorsitzende sind Heiner Schröder und Florian Stoye. Neu in den Vorstand als Beisitzerinnen rückten zudem bei der Mitgliederversammlung im Schützenheim Ute Wadehn und Frauke Maschmeyer-Pühl.

Lückenbebauung: Auswüchse verhindern

Das Thema Lückenbebauung bewegt die Menschen in Leer: Fast 80 Männer und Frauen waren der Einladung des SPD-Ortsvereins Loga zur einer Diskussion über das Thema mit dem Leeraner Stadtbaurat Carsten Schoch gefolgt. Schoch konnte nicht alle Besucher nach einer zweistündigen, kontroversen Diskussion zufriedenstellen, aber er konnte klar machen: „Wir wollen die Auswüchse verhindern."

Ritterstraße: Keine Großbauten in Baulücken

Vertreter des SPD-Ortsvereins Loga sprachen mit Anliegern der Ritterstraße über das Problem der Baulücken. Sie befürchten, dass in die Lücken überdimensionierte Wohnbauten kommen, die das Ortsbild stören. Diese Sorgen konnte ihnen Ortsvereinsvorsitzender Jochen Kruse nehmen. An dem Gespräch nahmen auch Vorstandsmitglied Heiner Schröder und die Kreistagsabgeordnete unserer Ortsvereins, Frauke Maschmeyer-Pühl, teil.